Meßdienerplan Sel. Bernhard

Dienstag, 27. September 2016 - 18:09 Uhr

Liebe Messdienerinnen und Messdiener der Gemeinde Sel. Bernhard,

mit leichter Verspätung findet Ihr jetzt endlich den
aktuellen Meßdienerplan auf Eurer Seite zum runterladen.

>> Meßdiener Sel. Bernhard, Rodalben <<

Viel Spass damit und herzlichen Dank für Euren Dienst.



„5 Brote und 2 Fische“ – Junge Kantorei St. Josef, Rodalben

Dienstag, 30. August 2016 - 09:03 Uhr

2016_Musical_Kantorei_kl.jpg

„5 Brote und 2 Fische“ – Wiederholung des Musicals beim Oma-Opa-Enkel-Tag auf Maria Rosenberg

Am Sonntag, den 4. September 2016 findet auf Maria Rosenberg die erste Oma-Opa-Enkel-Wallfahrt statt. Die Familien sind eingeladen, nicht nur mit Kindern und Eltern zum Rosenberg zu kommen, sondern auch mit Omas und Opas.

Als Abschluss dieses besonderen Wallfahrtstages führt die Kantorei St. Josef Rodalben um 15 Uhr ihr Musical „5 Brote und 2 Fische“ auf, das bei der ersten Aufführung am diesjährigen Fronleichnamsfest großen Anklang fand.


Geänderte Öffnungszeiten! Die Sommerferien haben begonnen

Samstag, 16. Juli 2016 - 11:19 Uhr

Auch wenn das Wetter noch nicht so mitspielt, wünschen wir allen eine schöne, erholsame Ferienzeit und wenn wir Glück haben, spendiert Petrus auch noch ein paar Sonnentage. ;-)

Öffnungszeiten des Pfarrbüros in St. Josef während der Sommerferien
vom 17.07.2016 bis zum 26.08.2016

Montag von 09.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.
Dienstag geschlossen!
Mittwoch von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Donnerstag geschlossen!
Freitag von 08.00 bis 12.00 Uhr geöffnet.


Serenade im Park zugunsten der Dachsanierung St. Josef

Dienstag, 28. Juni 2016 - 17:40 Uhr

Herzlichen Dank an die Chöre des Männerquartetts für die Bereitschaft uns bei der Dachsanierung zu unterstützen. Bitte lassen Sie sich dieses Abendkonzert nicht entgehen. Für jede Generation wurden Musikstücke ausgewählt und liebevoll vorbereitet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

2016_Serenade_Plakat.jpg


Eiinladung Fronleichnam und Gemeindefest St. Josef

Freitag, 20. Mai 2016 - 07:59 Uhr

2016_Gemeindefest_St_Josef_Plakat_kl.jpg

Unsere Junge Kantorei hat mit viel Fleiß und Talent ein Kurzmusical eingeübt
und würde sich sehr über Ihren Besuch freuen.

2016_Musical_Kantorei.jpg


Pfingstbrief an die Pfarrei Maria Königin

Samstag, 14. Mai 2016 - 08:36 Uhr

Liebe Christen der Pfarrei Maria Königin,

in diesen Tagen feiern wir das Pfingstfest. Wir beten und bitten Gott um die Gaben des Hl. Geistes für seine Kirche: Um den Geist der Weisheit und der Einsicht, des Rates, der Erkenntnis und der Stärke, den Geist der Frömmigkeit und der Gottesfurcht. 

+ + +

In den vergangenen Monaten ist mir immer stärker bewusst geworden, dass die Entwicklung in unserem Bistum und der seit Jahren geplante Umstrukturierungsprozess „Gemeindepastoral 2015“, der dem entgegenwirken will, offensichtlich in manchen Pfarreien - so auch hier - noch nicht richtig wahrgenommen worden ist. Ebenso die Tatsache, dass die Zahl der pastoralen Mitarbeiter geringer geworden ist und weiter fallen wird.

Es gibt Pfarreien, die schon einige Jahre unterwegs sind und z. T. schon das „pastorale Konzept“ für sich erarbeitet haben. Die neue Pfarrei Maria Königin steht damit erst am Anfang eines etwa zweijährigen Weges, obwohl mit dem ersten Januar dieses Jahres die organisatorische Umstellung von Bistumsseite her bereits erfolgt ist.

Sicher gibt es verschiedene Gründe, nicht zuletzt der plötzliche Tod meines Vorgängers, welche eine angemessene Vorbereitung auf „Gemeindepastoral 2015“ vereitelt haben. So ist es leider nicht gelungen, die notwendigen Informationen und das Verständnis für das Handeln der verantwortlichen diözesanen Gremien transparent zu machen. Dies nun parallel mit den Pfarrgremien, die in ihre neue Arbeitsweise noch hineinwachsen müssen, zu tun, stellt eine zusätzliche Herausforderung dar.

+ + +

Es ist rein rechnerisch klar, dass eine „Versorgung“ durch Seelsorger - so wie man es in der Vergangenheit erlebt hat - nicht mehr möglich sein kann. So weiterzuarbeiten wie bisher, stellt die schrumpfenden Pastoralteams vor zunehmend unlösbare Aufgaben. Um ungewollte zusätzliche (gesundheitliche) Ausfälle zu vermeiden, braucht es auf der Ebene der Pfarrei neue Regelungen, die zusammenführen und entlasten.

Ich stehe dem Herrn Bischof gegenüber in der Pflicht, die Reform in dieser Pfarrei umzusetzen. Dies kann ich aber nicht allein. Dazu braucht es Helfer, aber auch die Bereitschaft von allen, sich auf Neues einzulassen. Wer nur den bisherigen status quo für seine ehemalige Pfarrei und für sich persönlich beansprucht, verurteilt jede geplante Veränderung zum Scheitern.

Deshalb appelliere ich eindringlich an Sie alle um Ihre Bereitschaft, sich Neuem zu öffnen und dem Pastoralteam und den neuen Gremien Zeit und Vertrauen zu schenken. Es wird nicht alles auf Anhieb gelingen und es wird sicher nicht möglich sein, in allen Bereichen für alle die mundgerechte Lösung anbieten zu können. Ohne die Opferbereitschaft und den Willen zum Miteinander aller haben wir keine Zukunft als Pfarrei. Wo dies fehlt, kann auch ein Pastoralteam seiner Aufgabe nicht mehr gerecht werden und ich bin hier fehl am Platz.

+ + +

So wie Sie sich jeden Sonntag und auch sonst bei der Mitfeier der Hl. Messe von den Schrifttexten ansprechen und anfragen lassen, möge der Hl. Geist mit seinen Gaben unsere Herzen immer wieder neu für Gott, füreinander und für die Menschen außerhalb seiner Kirche öffnen!

 

Mit Gruß und +Segen!

 

F. Ramstetter, Pfr.


Muttertagsgottesdienst - Danke sagen

Sonntag, 24. April 2016 - 18:55 Uhr

Gemeinde Sel. Bernhard, Rodalben

Den Familiengottesdienst am 8. Mai 2016 in der Gemeinde Sel. Bernhard gestalten unsere Messdiener gemeinsam mit der Kantorei St. Josef. Die Messdiener laden nach dem Gottesdienst zur Begegnung am Turm ein. Wir bieten Kuchen und selbst gebastelte Blumen zum Muttertag gegen eine Spende für die Messdienerarbeit an.

Wir freuen uns, wenn Sie und Ihre Familien diesen Gottesdienst mit uns feiern.

20160422_164613_resized_1.jpg

20160422_164910_resized_1.jpg

Seite   1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6   |   7   |   8   |   9   |   10