Feier des Barmherzigkeitssonntages in Clausen

Freitag, 01. April 2016 - 10:14 Uhr

Am Sonntag nach Ostern, dem 3. April, wird in der Kirche in Clausen wie in den vergangenen Jahren der Barmherzigkeitssonntag feierlich begangen. Diesesmal wird er besonders gefeiert, da Papst Franziskus das ganze Jahr als „Jahr der Barmherzigkeit“ ausgerufen hat. An diesem Festtag kann der besondere Ablass zum Barmherzigkeitsfest gewonnen werden. Ab 14.00 Uhr ist Beichtgelegenheit bei mehreren Beichtvätern, zugleich gestalteter Rosenkranz. 15.00 Uhr beginnt die Barmherzigkeitsandacht. Abschluss der Feier ist dann um 16.00 Uhr die Festmesse. Nähere Informationen kann man erhalten: Pfr. Elmar Stabel, Tel. 06333/5765.
Papst Franziskus sagt zu diesem Fest, anlässlich dem von ihm ausgerufenen Jahr der Barmherzigkeit: „Wie die heilige Faustyna Kowalska [die Begründerin des Barmherzigkeitsonntages, Anm. d. Red.] berufen war, in die Tiefe der göttlichen Barmherzigkeit einzutreten, sei sie uns Fürsprecherin und erwirke uns die Gnade, stets in der Vergebung Gottes und in dem unverbrüchlichen Vertrauen auf seine Liebe zu leben und zu wandeln.“

Haben Sie Interesse? Roman Schafnitzel liest in der Katholischen Bücherei Clausen aus seinem neuen Buch!

Samstag, 19. März 2016 - 10:16 Uhr

In der letzten Zeit hat sich in der Bücherei in Clausen viel getan. Sie wurde renoviert, eine eigene Abteilung für die Kinder- und Jugendbücher kam dazu, ein neues Team hat sich eingearbeitet, war auf einigen Fortbildungen, die elektronische Erfassung aller Medien ist fast abgeschlossen und die Ausleihe über den Computer kann bald beginnen.

756021_original_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de.jpgFür die Kinder fanden schon einige Veranstaltungen in der Bücherei statt oder Mitarbeiter besuchten mit einem Programm Kita und Grundschule. Dies hat die Bücherei unter den Kindern bekannt gemacht und viele sind bei uns als neue Leser angemeldet. Aber auch bei den Erwachsenen stieg die Anzahl der Leser. Nun möchten wir das Angebot der Bücherei erweitern. Aus Fortbildungen haben wir viele Ideen mitgebracht und im Team diskutiert. Immer tauchte dabei die - mehr oder minder - bange Frage auf: Meint ihr, dass das die Leute interessiert? Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass wir einfach ausprobieren müssen, was „die Leute interessiert“! Ein kleiner Versuchsballon war die Autorenlesung von Marion Bischoff, die aus ihrem noch nicht veröffentlichten Roman „Heidelbeerkind“ anlässlich unseres Jubiläums vorgelesen hat. Und es kam bei den Besuchern gut an!
Das hat uns ermutigt, einem anderen Schriftsteller aus unserer Region, Herrn Roman Schafnitzel aus Rodalben, die Gelegenheit zu geben, aus seinem zweiten Buch „Fliehende Träume“ vorzulesen. Sein erster Roman „ Am siebten Tag erschuf Gott die Vergänglichkeit“ wurde mit dem Literaturpreis „ Debüt des Jahres 2013“ ausgezeichnet. Am 7.April wird er -im Anschluss an die Ausleihzeit- um 18.30 Uhr in den Räumen der Bücherei eine kleine Lesung veranstalten. In der Pause können sich die Besucher bei einem Imbiss in der Bücherei umschauen, mit dem Autor sprechen oder es sich einfach nur gut gehen lassen. Die Lesung wird inklusive Pause ca. eineinhalb Stunden dauern.

Diese Lesung soll nur den Anfang einer kleinen Reihe von Veranstaltungen markieren, die wir in der Bücherei anbieten möchten. Wir können uns gut vorstellen, Vorträge aus den Bereichen Gesundheit und Fitness, Kunst und Kultur, Kochen und Backen, Essen und Trinken, und was es sonst noch alles gibt, anzubieten. Im Anschluss an die Lesung werden wir unsere Ideen kurz vorstellen und freuen uns über Anregungen aus dem Hörerkreis.

Wir hoffen sehr, dass wir Sie ermuntern konnten, sich den 7. April 2016, 18.30 Uhr in Ihrem Kalender anzukreuzen.

Auf Ihren Besuch freuen sich der Autor Roman Schafnitzel und das Team der Bücherei Clausen!


Die neue Gottesdienstordnung ist wieder online

Donnerstag, 10. März 2016 - 22:25 Uhr

Nachdem wir letzte Woche versehentlich eine ältere Gottesdienstordnung
auf unseren Seiten veröffentlicht hatten, läuft jetzt wieder alles seinen gewohnten Gang.

Zwischen Freitag und Sonntag akualisieren wir für Sie unter   > Termine - Gottesdienstordnung <   
den Kirchenanzeiger aller Gemeinden.
Sie können diesen sowohl online einsehen als auch als
PDF-Datei runterladen und ausdrucken.

Bitte entschuldigen Sie das Mißgeschick letzte Woche.


Mesdienerfreizeit 2016 und der neue Meßdienerplan

Dienstag, 01. März 2016 - 08:18 Uhr

Liebe Messdienerinnen und Messdiener,

Unser diesjähriges Freizeit-Wochenende wollen wir gemeinsam für die Rodalber Gemeinden in der DJH Jugendherberge Saarbrücken vom  27. Mai bis zum 29. Mai 2016 (Freitag bis Sonntag) verbringen. 

Mit diesem gemeinsamen Wochenende soll die Gemeinschaft unter euch Messdienerinnen und Messdiener gefördert werden. Wichtig ist, dass ihr euch als Gruppe erfahren könnt. Christ ist man ja nicht allein, sondern immer in Gemeinschaft mit anderen, und auch der Dienst in der Messe hat mit Gemeinschaft zu tun. Deshalb sind  Messdienergruppen mit Spielen und gemeinsamen Unternehmungen wichtig, um zu einer Gruppe zusammenzuwachsen. Natürlich wird auch der Spass nicht zu kurz kommen.

Auf der Seite der Meßdiener Sel. Bernhard findet Ihr die Anmeldebögen mit weiteren Informationen.

Den Meßdienerplan für die Gemeinde Sel. Bernhard könnt Ihr Euch dort ebenfalls runterladen.


Wichtiger Hinweis im Zuge der Dachsanierung der Josefskirche

Donnerstag, 18. Februar 2016 - 21:18 Uhr

Wichtiger Hinweis im Zuge der Dachsanierung der Josefskirche:

In den nächsten Tagen wird es aufgrund der Arbeiten am Kirchengebäude nur noch einen Zugang zur Unterkirche geben. Dieser wird vom Park her (Südseite) ermöglicht. Der obere Eingang an der Haustelstraße muß aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Wir bitten um ihr Verständnis.

Die Parkanlage bleibt weiterhin geöffnet.


Die Osterfeiertage oder Triduum Sacrum

Dienstag, 16. Februar 2016 - 15:33 Uhr

Triduum.jpg

 

Liebe Mitglieder unserer Pfarrei Maria Königin,

 

in diesem Jahr beginnen wir in den Räten, für die Pfarrei das „pastorale Konzept“ zu erstellen. Eine der ersten Aufgaben wird sein, eine zukunftsfähige Gottesdienstordnung zu beraten und zu beschließen. Im laufenden Jahr werden wir im Pastoralteam soweit es geht die bisherige Übergangsordnung beibehalten, um in Ruhe das Neue planen zu können.

Damit uns ein größerer Horizont für die Festlegung der Liturgie in der Kar- und Osterwoche zur Verfügung steht, werden wir – nach Rücksprache mit dem Pfarreirat – an diesen Tagen in diesem Jahr von der bisherigen Regelung abweichen.

D. h. konkret, dass das Triduum (Gründonnerstag, Karfreitag und Osternacht) jeweils von einem Zelebranten in derselben Kirche gefeiert werden wird.

Der Grund hierfür ist die Tatsache, dass die drei Feiern liturgisch gesehen eine Einheit bilden. Dazu kommen auch noch praktische Gründen u. a. die Vorbereitung an nur einem, anstatt an drei Orten. Das Mitfeiern eröffnet uns eine mögliche weitere Variante für die zukünftige Planung.

Um einerseits die Anfahrtswege gering zu halten und andererseits die Kapazität der Kirchen zu nutzen, haben wir folgende vier Kirchen für die Feier des Triduums festgelegt: St. Josef in Rodalben, Sel. Bernhard in Clausen, Sel. Bernhard in Rodalben und Hl. Kreuz in Merzalben.

Alle Kirchen, welche keine Feier des Triduums haben, sind für den Palmsonntag und den Ostersonntag gesetzt.
Ich bitte Sie, sich auf die Änderungen einzulassen, die Festtage mitzufeiern und erst im Anschluss zu bewerten. Nicht wenige Pfarreien im Bistum haben mit dieser Variante der Feier des Triduums übrigens sehr gute Erfahrungen gemacht.

 

Ihnen allen wünsche ich eine fruchtbare Fastenzeit!

 

Ihr Franz Ramstetter, Pfr.


Herzliche Einladung zum Fastenessen am 21. Februar 2016

Sonntag, 07. Februar 2016 - 15:10 Uhr

Die Gemeinde St. Josef, Rodalben lädt in diesem Jahr alle Pfarreimitglieder und Freunde zum Fastenessen ein. Wir treffen uns nach dem Familiengottesdienst, der in der Marienkirche stattfindet, in der Unterklirche der Pfarrkirche St. Josef, wo die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der DPSG St. Josef mit einem einfachen Mittagessen auf uns warten.

Mit den Erlös wird die Würzburger Straßenambulanz unterstützt. Der Rodalber Franziskaner-Minoriten Bruder Tobias Matheis hat in Würzburg eine Straßenambulanz aufgebaut, die den Ärmsten in unserer Mitte, Hilfe und medizinische Versorgung bietet. Kommen Sie zum Fastenessen und unterstützen Sie dieses wertvolle Projekt mit einer Spende im Wert eines Mittagessens.

2016_Fastenessen.jpg


Vorstellung des Pfarreirates

Samstag, 06. Februar 2016 - 11:15 Uhr

In einem sehr liebevoll vorbereiteten Gottesdienst hat sich am 24. Januar 2016 der Pfarreirat Maria Königin seinen Gemeinden vorgestellt. Leider waren aus allen Gemeinden nur wenige in die Kirche Sel. Bernhard nach Rodalben gekommen, so dass die Reihen nur mäßig besetzt waren.

Alle Anwesenden erlebten einen schönen Gottesdienst und konnten die gewählten Mitglieder aller Gemeinden nun endlich auch einmal mit einem "Gesicht" in Verbindung bringen. Im Pfarrsaal bestand nach dem Gottesdienst noch die Möglichkeit zum zwanglosen Kennenzulernen bei "Brezel und Sekt".

Herzlichen Dank dem Vorstand des Pfarreirates für diesen Gottesdienst und der Gemeinde Sel. Bernhard, Rodalben für den Stehempfang.

2016_01_24_Vorstellungsgottesdienst_Pfarreirat (14).jpg

Weitere Bilder finden sie in der Bildergalerie.

Seite   1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6   |   7   |   8   |   9   |   10