Kindergarten St. Pius

Am Horberg 1a
66976 Rodalben
Tel.: 06331-16971

Leiterin: Elisabeth Farbacher

HP-Seiten/Logos/KigaSt.Pius 001.jpg

Wir sind eine Tageseinrichtung für 50 Kinder im Alter von 2 – 6 Jahren.

Für 24 Kinder gibt es täglich ein leckeres, den kindlichen Ernährungsbedürfnissen entsprechendes Mittagessen, das in der  Kita St. Dominikus frisch für uns gekocht wird.

Die Kinder werden in zwei Gruppen von sechs Erzieherinnen begleitet:
Iris Frank, Andrea Fränzel, Claudia Sebralla, Gabi Matheis, Sabine Kennel, Elisabeth Farbacher und zurzeit im freiwilligen Praktikum: Lisa Zäh
Leitung: Elisabeth Farbacher

Öffnungszeiten:                    Mo – Fr: 8.00 – 11.30 und 13.00 – 16.00 Uhr
Ganztagsbetreuung:             Mo – Fr: 7.00 – 16.30 Uhr

St. Pius, ein „Kinder – Garten“,
ein Garten für Kinder, in dem sie wachsen und sich zu starken, selbstbewussten und liebevollen Menschen entwickeln können.

Wir Erzieherinnen sehen uns darin als „Gärtnerinnen“, die den Boden bereiten, „düngen und jäten“, damit die Begabungen, die in den Kindern bereits angelegt sind, sich entfalten können.

In der großen Gruppe, in kleinen Gruppen oder ganz alleine können die Kinder

… miteinander spielen, lachen, streiten und sich versöhnen
und dabei SELBSTBEWUSSTSEIN entwickeln und das MITEINANDER einüben;

… turnen, klettern, hüpfen, toben, wandern
und dabei ihre KÖRPERLICHEN FÄHIGKEITEN erproben;

… malen, schneiden, kleben, falten, knüpfen, kneten
und dabei ihre GESCHICKLICHKEIT trainieren;

… Geschichten hören, Bilderbücher gucken, Theater spielen, Spaß an Gedichten und Sprechspielen haben, reimen, miteinander sprechen
und dabei die LUST AN DER SPRACHE erleben;

… von Jesus hören, Gottesdienste mitgestalten, beten, über Gott und sich selbst reden und dabei ihren SELBSTWERT entdecken

Bei all diesen „Alltäglichkeiten“ geschieht LERNEN mit viel Freude, Spaß, kindlicher Neugier und Experimentierfreude.

Dies wird außerdem unterstützt durch verschiedene Projekte:

- Das Singding - musikalische Frühförderung

- Waldtag - einmal in der Woche bei (fast) jedem Wetter

- Wöchentliches Frühstücksbuffet

- Gestaltung unseres Osterwegs in der Marienkirche

- Wassergewöhnung im letzten Kindergartenjahr

- Verschiedene Unternehmungen außerhalb, wie zum Beispiel:
Kinder – Uni an der TH Kaiserslautern, Teilnahme an der großen Wallfahrt nach Maria Rosenberg, Grumbeerbroode mit und ohne Kartoffelpflanzaktion

Die familiäre Atmosphäre, unsere enge und vertrauensvolle  Zusammenarbeit mit den Eltern und ein gutes Miteinander im Team sorgen dafür, dass die Kinder sich wohl fühlen.

HP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (01).jpgHP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (06).JPG

miteinander spielen ...

HP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (16).JPGHP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (10).JPG

 

HP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (11).JPGHP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (12).JPG

essen und feiern ...

Projekte und Unternehmungen
HP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (13).JPGHP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (05).JPG
HP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (18).JPGHP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (15).JPG
HP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (03).jpgHP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (04).jpg
HP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (19).JPG
HP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (21).JPGHP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (09).JPG
HP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (22).JPGHP-Seiten/KitaPius/KiGaStPius (14).JPG